Auswertung einer Simulation

In diesem Tutorial erlernen Sie die ersten Schritte in simcision. Sie werden Ihr erstes Modell anlegen und es mit den ersten Inhalten befüllen. Innerhalb des Tutorials finden Sie Verweise zu weiterführenden Erklärungen in unserem Handbuch. Sollten noch Fragen offen bleiben scheuen Sie sich nicht uns direkt zu kontaktieren.

Schritt 1 – Modell erstellen

Zur Erstellung eines neuen Modells klicken Sie im Startbildschirm auf den blauen Button „neues Modell“. Es öffnet sich dann ein Eingabefeld in dem Sie das Modell benennen und beschreiben können. Mit Klick auf „Modell erstellen“ schließen Sie die Aktion ab.

Schritt 2 – Zentrale Fragestellung

Im Reiter Wirkungsnetz gibt es eine Option zentrale Fragestellung. Hier kann die dem Modell zugrundeliegende Fragestellung eingetragen werden. Über einen Regler kann festgelegt werden, ob diese Fragestellung dauerhaft im Anzeigefenster zu sehen ist, oder ob sie ausgeblendet werden soll.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit die Zeiteinheit der Simulation zu benennen und die Anzahl der Zeiteinheiten einer Simulation festzulegen.

Schritt 3 – Elemente

Unter dem Reiter Elemente haben Sie die Möglichkeit neue Elemente hinzuzufügen und zu benennen. Sobald das Element erstellt ist können Sie diesem außerdem eine Beschreibung hinzufügen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit den Namen oder die Beschreibung des Elements anzupassen oder es mit einem Klick auf das Papierkorb-Symbol zu löschen.

Neben dem Namen und einer Beschreibung gibt es weitere Möglichkeiten ein Element zu spezifizieren.

 

Und so weiter…


Warning: Undefined array key 1 in /homepages/25/d733970214/htdocs/support.simcision.com/wp-content/themes/simcision/template-parts/block-video.php on line 12

Sie können das Video direkt auf unserer Seite ansehen, wenn Sie auf die folgende Schaltfläche klicken. Dabei wird das Video von YouTube angefordert und personenbezogene Daten (IP-Adresse) an YouTube gesendet. Die Verarbeitung der Daten von YouTube geschieht gemäß der Datenschutzerklärung von Google.

Alternativ können Sie das Video auch direkt auf YouTube über folgenden Link ansehen: